Ansichtsmodus

Administrator-Ansicht

Kontakt

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Telefonieren

Mit dem Desktop-Client telefonieren Sie mit Ihrem Rechner und einem Headset. Um einen abgehenden Anruf einzuleiten, markieren Sie den gewünschten Kontakt und klicken auf Anrufen .

Auch Gruppenkonversationen starten Sie bequem von Ihrem Desktop-Client. Mit einem Klick auf Teilnehmer hinzufügen erweitern Sie ein aktives Gespräch um neue Teilnehmer. Um eine Gruppenkonversation einzuleiten, markieren Sie mehrere Kontakte und klicken auf Anrufen . Die Verbindungen zu den Teilnehmern werden automatisch hergestellt.

Aktive Gesprächsanzeige

Aktive Gespräche werden Ihnen im Bereich Aktive Konversationen im Hauptfenster angezeigt.

Aus der aktiven Gesprächsanzeige können Sie die folgenden Aktionen einleiten:

  • Telefoniefenster per Doppelklick auf die aktive Gesprächsanzeige öffnen
  • Gespräch beenden
  • Mikrofon stummschalten
  • Gespräch halten
  • Anruf weiterleiten
  • Durch “Drag and Drop” eines Gesprächs auf das andere, eine Konferenz (Gruppenkonversation) starten oder die Gesprächspartner vermitteln
  • Teilnehmer hinzufügen (Gruppenkonversation)
  • Chat hinzufügen
  • Bildschirm teilen
  • Konferenzraum des Gesprächspartners betreten
  • Kontakt anzeigen, hinzufügen und bearbeiten
Telefoniefenster

Das Telefoniefenster wird automatisch geöffnet, wenn Sie eine Gruppenkonversation einleiten. Sie können es aber auch per Doppelklick auf die aktive Gesprächsanzeige öffnen. In der Aktionsleiste und im Optionsmenü des Telefoniefensters stehen Ihnen dieselben Aktionen zur Verfügung, die Sie auch in der aktiven Gesprächsanzeige nutzen können. Um weitere Teilnehmer zu einem Gespräch hinzuzufügen, ziehen Sie einfach die Kontakte per “Drag and Drop” in das Telefoniefenster.

Benachrichtigungsfenster

Bei eingehenden Anrufen öffnet sich das Benachrichtigungsfenster.

Aus dem Benachrichtigungsfenster können Sie folgende Aktionen einleiten:

  • Anruf annehmen
  • Anruf ablehnen
  • Anruf per Chat beantworten
  • Klingelton stummschalten, indem Sie das Benachrichtigungsfenster schließen
Anruf und Anruf vom Telefon

Mit Ihrem Desktop-Client stehen Ihnen zwei Anrufoptionen zur Verfügung:

Anruf: Anrufe, die Sie vom Desktop-Client einleiten, führen Sie an Ihrem Rechner mit einem optionalen Headset. Um einen Anruf einzuleiten, klicken Sie im Client auf Anrufen .

Anruf vom Telefon: Anrufe, die Sie vom Desktop-Client einleiten, führen Sie an Ihrem Tischtelefon. Um einen Anruf vom Telefon einzuleiten, klicken Sie im Client auf Anruf vom Telefon . Dadurch wird ein Rückruf zu Ihrem Tischtelefon eingeleitet und sobald Sie abheben, die Verbindung zum Zielteilnehmer aufgebaut.
Von Ihrem Desktop-Client eingeleitete Anrufe vom Telefon können Sie über die aktive Gesprächsanzeige im Client steuern, um beispielsweise die Funktionen Chat, Bildschirm teilen, Konferenzraum betreten oder Kontakt hinzufügen zu nutzen. .

Alle nachfolgend beschriebenen Funktionen und Dienste sind für beide Anrufoptionen gültig.

Standard-Anrufoption einstellen

Im Desktop-Client können Sie einstellen, welche der Anrufoptionen Anruf oder ein Anruf vom Telefon standardmäßig eingeleitet werden soll. Eine Anrufoption wird gemäß Standardeinstellung eingeleitet, wenn Sie die Option im Client nicht explizit auswählen. Zum Beispiel, wenn Sie in der Anruferhistorie einen Kontakt markieren und anschließend die Taste ENTER drücken, um den Kontakt anzurufen.

1. Klicken Sie in der Menüleiste des Desktop-Clients auf Anrufe und platzieren Sie den Mauszeiger auf Wählen mit.
2. Um eine Anrufoption standardmäßig einzustellen, markieren Sie die gewünschte Option.

Anrufen

Sie haben folgende Möglichkeiten, um einen Anruf oder eine Gruppenkonversation einzuleiten:

  • Markieren Sie einen oder mehrere Kontakte in der Kontaktansicht und klicken Sie auf Anruf oder Anruf vom Telefon .
  • Geben Sie eine Rufnummer im Such- und Wählfeld ein und drücken Sie die Taste ENTER.
  • Doppelklicken Sie einen Eintrag in der Anruferhistorie.
  • Geben Sie eine Rufnummer mit den Zifferntasten ein und klicken Sie auf Anruf oder Anruf vom Telefon .
  • Markieren Sie einen oder mehrere Chatteilnehmer im Chatfenster und klicken Sie auf Anruf oder Anruf vom Telefon .
  • Klicken Sie auf Anruf oder Anruf vom Telefon in den Kontaktinformationen eines Kontakts.
Anruf annehmen

Klicken Sie im Hauptfenster oder im Benachrichtigungsfenster auf Annehmen .

Anruf per Chat beantworten

1. Klicken Sie im Hauptfenster oder im Benachrichtigungsfenster auf Chat . Ein Chatfenster wird geöffnet.
2. Sie können dem Anrufer eine Textnachricht zukommen lassen und im Anschluss den Anruf Ablehnen oder Annehmen.

Anruf ablehnen

Klicken Sie im Hauptfenster oder im Benachrichtigungsfenster auf Ablehnen . Der Anrufer hört das Besetztzeichen.

Gespräch beenden

Klicken Sie im Hauptfenster oder im Telefoniefenster auf Auflegen .

Benachrichtigung über verpasste Anrufe

Die Anzahl verpasster Anrufe wird durch eine Markierung in der linken Menüleiste und im Verlauf angezeigt. Wenn Sie Anrufe als gelesen markieren, wird die Markierung entfernt.

Anruf heranholen

Wenn Sie mit einem Ihrer Cloud PBX Endgeräte telefonieren, können Sie das Gespräch an ein anderes Cloud PBX Endgerät heranholen. Zum Beispiel, wenn Sie ein über Ihr Tischtelefon geführtes Gespräch an Ihrem Desktop-Client weiterführen möchten.

Anruf an Desktop-Client heranholen

Voraussetzung:
Sie telefonieren mit einem Cloud PBX Endgerät, zum Beispiel mit Ihrem Cloud PBX Tischtelefon.

1. Klicken Sie in der Menüleiste des Desktop-Clients auf Anrufe dann Anruf heranholen oder drücken Sie den Tastaturbefehl Strg+P. Das herangeholte Gespräch wird durch einen eingehenden Anruf signalisiert.
2. Klicken Sie im Hauptfenster oder im Benachrichtigungsfenster auf Annehmen .

Rückruf bei Besetzt
Rückruf bei Besetzt einschalten/ausschalten

Rückruf bei Besetzt schalten Sie in MyPortal ein oder aus. Siehe Arbeitsplatz-Funktionen & Dienste > Ausgehende Gespräche > Rückruf bei Besetzt.

Rückruf bei Besetzt einleiten

Im Falle eines besetzten Zielanschlusses hören Sie die Ansage: „Der gewünschte Teilnehmer ist besetzt. Wählen Sie „1“, wenn Sie einen automatischen Rückruf erhalten möchten, sobald der Teilnehmer wieder verfügbar ist.“

1. Öffnen Sie die Zifferntasten im Hauptfenster oder Telefoniefenster.
2. Klicken Sie auf Ziffer 1.
3. Klicken Sie auf Auflegen . Sie erhalten einen Rückruf, sobald der Zielanschluss wieder verfügbar ist.

Um alle ausstehenden Rückrufe zu löschen, wählen Sie den Funktionscode #8 oder die Kurzwahl 7898 (MagentaEINS Business Integration).

Klingellautstärke einstellen/Klingelton stummschalten

Verschieben Sie den Regler zur Einstellung der Klingellautstärke nach links (leiser) oder nach rechts (lauter).

Um den Klingelton während eines eingehenden Anrufs stummzuschalten, schließen Sie das Benachrichtigungsfenster.

Danach können Sie den Anruf im Bereich Konversationen steuern.

Während des Gesprächs
Mikrofon stummschalten (Mute)

Klicken Sie im Hauptfenster oder im Telefoniefenster auf Mikrofon stummschalten .
Um das Mikrofon wieder einzuschalten, klicken Sie auf Mikrofon einschalten .

Ziffern eingeben

Sie können zu jeder Zeit des Gesprächs zusätzliche Ziffern mit den Zifferntasten eingeben. Zum Beispiel, um eine Konferenz-ID oder Sprachbox-PIN einzugeben.

Um die Zifferntasten während des Gesprächs einzublenden, klicken Sie in der linken Menüleiste auf Zifferntasten oder klicken Sie im Telefoniefenster, dass sich durch Doppelklick öffnen lässt, auf Anruf starten .

Rückfrage

1. Klicken Sie auf Halten . Die erste Verbindung wird gehalten.
2. Geben Sie im Eingabefeld Kontakt suchen oder Rufnummer wählen den Namen eines Kontakts oder eine Rufnummer ein.
3. Drücken Sie Enter. Die zweite Verbindung wird aufgebaut.
4. Um die zweite Verbindung zu beenden und zur Ersten zurückzukehren, klicken Sie Auflegen .

Mit zwei Gesprächspartnern abwechselnd sprechen (Makeln)

Wenn Sie durch eine Rückfrage oder einen anklopfenden Teilnehmer eine zweite Verbindung aufgebaut haben, können Sie über Halten/Fortsetzen mit den beiden Gesprächspartnern abwechselnd sprechen.

Anruf weiterleiten
Ohne Rückfrage

1. Klicken Sie auf Anruf weiterleiten . Der Dialog Anruf weiterleiten wird geöffnet.

2. Geben Sie im Eingabefeld Kontakt suchen oder Rufnummer wählen den Namen eines Kontakts oder eine Rufnummer ein.
3. Klicken Sie auf Jetzt weiterleiten. Der Anruf wird weitergeleitet.

Mit Rückfrage

1. Klicken Sie auf Anruf weiterleiten . Der Dialog Anruf weiterleiten wird geöffnet.
2. Geben Sie im Eingabefeld Kontakt suchen oder Rufnummer wählen den Namen eines Kontakts oder eine Rufnummer ein.
3. Klicken Sie auf Rücksprache: Anruf. Die zweite Verbindung wird aufgebaut.
4. Um den Anruf nach der Rücksprache weiterzuleiten, klicken Sie auf Weiterleiten.

Teilnehmer hinzufügen (Gruppenkonversation)
Über das Telefoniefenster

1. Doppelklicken Sie die aktive Gesprächsanzeige oder klicken Sie auf Mehr dann Fenster anzeigen, um das Telefoniefenster zu öffnen.
2. Ziehen Sie einen oder mehrere Kontakte per “Drag and Drop” in das Telefoniefenster. Die Verbindung zu den Teilnehmern wird automatisch aufgebaut und die Gruppenkonversation gestartet.

Mit vorheriger Rufnummernauswahl

1. Klicken Sie auf Teilnehmer hinzufügen . Der Dialog Teilnehmer hinzufügen wird geöffnet.

2. Geben Sie im Eingabefeld Kontakt suchen oder Rufnummer wählen den Namen eines Kontakts ein und wählen Sie im rechten Auswahlfeld die Rufnummer. Sie können im Eingabefeld auch eine externe Rufnummer eingeben.
3. Klicken Sie auf Hinzufügen. Die Verbindung zu der Rufnummer wird aufgebaut und die Gruppenkonversation gestartet.

Tipp

Sie können auch über die aktive Gesprächsanzeige eine Konferenz einleiten oder zwei Gesprächspartner vermitteln. Ziehen Sie einfach per “Drag and Drop” ein aktives Gespräch auf das andere und bestätigen Sie Ihren Vermittlungswunsch im anschließenden Auswahldialog.

Anklopfen
Anklopfen einschalten/ausschalten
Anklopfenden annehmen

Sie hören einen Anklopfton und das Benachrichtigungsfenster wird angezeigt.

1. Klicken Sie im Hauptfenster oder im Benachrichtigungsfenster auf Annehmen .
2. Klicken Sie im Dialog Anruf bestätigen auf Ja. Die erste Verbindung wird gehalten und die Verbindung zum anklopfenden Teilnehmer hergestellt.

Um das Gespräch mit dem anklopfenden Teilnehmer zu beenden, klicken Sie auf Auflegen . Klicken Sie auf Fortsetzen , um zur ersten Verbindung zurückzukehren.

Anklopfenden abweisen

Sie hören einen Anklopfton und das Benachrichtigungsfenster wird angezeigt.

Um den anklopfenden Teilnehmer abzuweisen, klicken Sie im Hauptfenster oder im Benachrichtigungsfenster auf Ablehnen . Der Anrufer hört das Besetztzeichen.

Chat hinzufügen

Voraussetzung:
Ihr Gesprächspartner ist Cloud PBX Benutzer.

Klicken Sie auf Mehr dann Chat hinzufügen. Ein Chatfenster wird geöffnet.
Um den Chat zu beenden, klicken Sie auf Chat beenden .

Bildschirm teilen

Voraussetzung:
Das Zusatz-Paket Konferenz muss für den Bildschirm-teilenden Arbeitsplatz gebucht und aktiviert sein.
Ihr Gesprächspartner ist Cloud PBX Benutzer.

1. Klicken Sie auf Mehr dann Bildschirm teilen. Der Dialog Bildschirm teilen wird geöffnet.
2. Wählen Sie den Bildschirm oder eine Anwendung.
3. Klicken Sie auf Jetzt teilen. Ihr Gesprächspartner erhält eine Meldung zum Öffnen des geteilten Bildschirms.
4. Über das Widget Bildschirm geteilt können Sie das Teilen anhalten oder beenden, einen anderen Bildschirm/eine andere Anwendung wählen oder eine Vorschau Ihres Bildschirms einblenden.

Konferenzraum betreten

Während des Gesprächs können Sie den Konferenzraum Ihres Gesprächspartners betreten. Zum Beispiel, um einer parallel stattfindenden Konferenz beizutreten oder über den Konferenzraum mit dem Gesprächspartner zu chatten. Für mehr Informationen siehe Mein Konferenzraum.

Voraussetzung:
Ihr Gesprächspartner ist Cloud PBX Benutzer.

Klicken Sie auf Mehr dann Konferenzraum betreten. Das Konferenzraumfenster Ihres Gesprächspartners wird geöffnet.

Kontakt anzeigen

Klicken Sie auf Mehr dann Kontakt anzeigen. Die Kontaktinformationen Ihres Gesprächspartners werden geöffnet.

Kontakt hinzufügen

Befindet sich ein interner oder externer Kontakt noch nicht in Ihrer Kontaktliste, können Sie ihn zu Ihren Kontakten hinzufügen.

Klicken Sie auf Mehr dann Kontakt hinzufügen. Der Kontakt wird in Ihrer Kontaktliste gespeichert.

Kontakt bearbeiten

Sie können die Kontaktinformationen bereits gespeicherter lokaler Kontakte bearbeiten. Für mehr Informationen zur Bearbeitung von Kontakten siehe Kontakte.

1. Klicken Sie auf Mehr Kontakt bearbeiten. Die Kontaktinformationen Ihres Gesprächspartners werden im Bearbeitungsmodus geöffnet.
2. Ändern Sie die gewünschten lokalen Kontaktinformationen.
3. Klicken Sie auf Speichern .

Hörerlautstärke einstellen

Verschieben Sie den Regler zur Einstellung der Hörerlautstärke nach links (leiser) oder nach rechts (lauter).

Zurück Weiter