Ansichtsmodus

Administrator-Ansicht

Kontakt

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

XPhone Connect

XPhone Connect ist die ideale Lösung, wenn Cloud PBX und klassische TK-Anlage parallel betrieben werden. Zum Beispiel wenn Sie Ihre bestehende Telefonanlage um eine Cloud PBX erweitern möchte: XPhone verwandelt den heterogenen Mischbetrieb in eine einheitliche Kommunikations-Lösung. Nutzen Sie Chat, Präsenzinformationen und Screensharing, in einem einheitlichen Client für all Ihre Mitarbeiter, über verschiedene TK-Anlagen hinweg.

  • Die Anbindung der Cloud PBX kann komplett remote durchgeführt werden: Es ist keine Installation am Endgerät nötig.
  • Sie können Active Directory, ERP- & CRM-System integrieren.
  • Auch bei zahlreichen Standorten benötigen Sie nur einen XPhone Server.
  • Auch im Mischbetrieb sind alle Mitarbeiter Teil des gleichen Kommunikationssystems, nutzen denselben Client und können PBX-übergreifend chatten, ihren Präsenzstatus austauschen, ihren Bildschirm teilen etc.
  • Sichern Sie sich volle Funktionalität: mit CTI, Chat, Team-Panel, Präsenz, Screen-Sharing, Mobile App, TAPI, Directory & Dashboard.


XPhone Connect Server ist ab der Version 8 mit den nachfolgenden Funktionen für Cloud PBX freigegeben.

  • CTI Funktionen
  • Kontaktintegration
  • Präsenzmanagement & Chat
  • Team-Panel
  • Directory & Dashboard
  • Journal
  • Sreensharing
  • Mobile App
  • TAPI (Voraussetzung XPhone Client)
  • Integration von Active Directory, ERP und CRM-Systemen und Datev
    Eine vollständige Übersicht der integrierbaren Anwendungen finden Sie hier.
Hinweis

Die Verwendung von XPhone UM-Diensten sowie XPhone CallController (Softphone/ AnyDevice/  Konferenzen/ TeamDesk) ist seitens C4B noch nicht für Cloud PBX-Benutzer freigegeben.

Übersicht der Leistungsmerkmale

Folgende Funktionen stehen Ihnen mit dem XPhone für Cloud PBX zu Verfügung.

Funktionen

XPhone Connect 8

Anbindung von Adress- & Telefonbücher

🗸

Computer Telefonie (CTI)

🗸

Groupware-Integration

Outlook | Notes

Skalierbarkeit

Max. 5.000 User/Server

Präsenzmanagement

🗸

Instant Messaging (Chat)

Gruppen-Chat (inkl. Bild-Versand)

Team-Panel

🗸

Intelligente Voicemail

🗸¹

Fax-Server

SMS-Versand

Auto Attendant

Mobile App

Apps für iOS & Android

Screen-Sharing

Multi-User

Konferenz-Server

AnyDevice & Follow-Me

Dashboard

🗸

Unified Journal

🗸

Softphone

Web-Meeting

TeamDesk & Analytics

Termine (Erinnerung & Agenda)

🗸

Federation mit XPhone (V8) & Skype for Business

🗸

Anbindung an DeutschlandLAN CloudPBX

🗸

MagentaEINS Business Integration

🗸

🗸 : Funktion für Cloud PBX verfügbar
■ : Steht zur Zeit noch nicht in Verbindung mit Cloud PBX zur Verfügung
¹ : XPhone Connect integriert die CPBX-Voicemail: Die CPBX-Voicemail lässt sich über den Connect Client steuern (inkl. Präsenz-gesteuerter Umleitung).

Lizensierung

XPhone Connect bietet ein modulares Lizenzmodell - und damit eine passgenaue Lizenzierung exakt nach Ihrem Bedarf. Sie kaufen nur für die Dienste und für die Benutzer-Anzahl Lizenzen, die Sie auch tatsächlich benötigen. Die Lizenzierung erfolgt dabei unabhängig von der Anzahl der TK-Anlagen, die Sie über XPhone Connect anbinden.

  • Benutzergenaue Lizensierung
  • Keine Lizensierung pro angeschlossene TK-Anlage
  • Userlizenzen sind in 1er, 50er und 100er-Paketen verfügbar
  • Hinweis: Nicht alle Funktionen sind mit Cloud PBX verfügbar.

Weitere Informationen zur Lizensierung finden Sie auf der Homepage des Herstellers.

Systemvorrausetzungen

Allgemeine Voraussetzungen zur Nutzung von XPhone Connect und Cloud PBX

  • Um XPhone Connect in Verbindung mit Cloud PBX nutzen zu können muss pro XPhone Connect User ein Cloud PBX Arbeitsplatz eingerichtet sein.
  • Alle potenziellen Cloud PBX XPhone User verfügen über ihre Zugangsdaten für das Cloud PBX MyPortal.
  • Zur Authentifizierung des XPhone Monitoring-Zugangs an Cloud PBX wird ein zusätzlicher Cloud PBX Arbeitsplatz mit zugewiesener Rufnummer benötigt.

 Die Systemvorraussetzungen für XPhone Connect Server und die Connect Clients finden Sie auf der Homepage des Herstellers.

Beauftragung von XPhone Connect für Cloud PBX

Sie sind interessiert an XPhone Connect für Cloud PBX?

Für ein Angebot wenden Sie sich bitte an Ihren zuständigen Vertriebsansprechpartner oder senden uns Ihre Anfrage über das Kontaktformular für XPhone Connect.


JETZT ANFRAGEN

Installation und Inbetriebnahme
Installation XPhone Server
  1. Laden Sie sich die XPhone Connect 8 Software im Downloadbereich des Herstellers.
  2. Folgen Sie den Anweisungen zur Installation im Handbuch für Administratoren für XPhone Connect 8.
  3. Nach Abschluss der Installation führen Sie die Konfiguration von XPhone Connect Server für Cloud PBX durch.
Installation XPhone Connect Client für Windows
  1. Laden Sie sich die XPhone Connect 8 Software im Downloadbereich des Herstellers.
  2. Starten Sie im Verzeichnis \Setup\Clients\... Die SetupConnect.exe
  3. Folgen Sie den Installationsanweisungen und schließen die Installation ab.
  4. Starten Sie den XPhone Connect Client
  5. Bei der ersten Anmeldung am XPhone Connect Client werden Sie aufgefordert Ihre Cloud PBX Anmeldedaten einzugeben. Verwenden Sie hier bitte Ihre persönlichen Cloud PBX Anmeldedaten, die Sie zur Anmeldung im Cloud PBX MyPortal nutzen.
Bekannte Einschränkungen
  • Call-Back Rufannahme am Endgerät
    Wird ein Anruf über XPhone Connect ausgelöst, so erhält man einen Anruf als Call-Back auf dem Endgerät des Arbeitsplatzes. Damit das Gespräch aufgebaut werden kann, muss der Hörer am Endgerät abgenommen werden. Es erfolgt keine automatische Rufannahme.
  • Anrufer ID bei Call-Back
    Werden Anrufe über XPhone initiiert, so wird im Endgerät nicht die Display-Anzeige auf die Connected-ID aktualisiert, sondern es bleibt die eigene Cloud PBX-Nummer stehen. Nach Ende des Gesprächs werden die Anruflisten in den Endgeräten der Cloud PBX korrekt aktualisiert und die angerufene Nummer angezeigt.
  • Voicemail
    Eine über den Cloud PBX Desktop Client gesetzte Umleitung zur Voicemail (Über Einstellungen →Sprachbox →Rufweiterleitung sofort zur Sprachbox) ist derzeit noch nicht im XPhone Client erkennbar.
  • Cloud PBX Konferenzbrücke
    Die Verwendung der Cloud PBX Konferenzbridge ist derzeit nur über den Cloud PBX Desktop Client verwendbar. XPhone kann hierzu nicht verwendet werden.
FAQ's

Wie verbindet sich der XPhone Server mit Cloud PBX?

Für das Monitoring der Benutzerleitungen braucht der XPhone Server die Zugangsdaten von einem Cloud PBX-Benutzer. Der Benutzer braucht kein universelles Admin-Profil oder besondere Rechte. Ein einfacher Benutzer in der niedrigsten Ausbaustufe ist ausreichend.
Um die CTI-Funktionen am Client freizuschalten, muss jeder XPhone-Benutzer einmalig seine Zugangsdaten zum CloudPBX-Portal am XPhone Client eingeben.


Ist eine parallele Nutzung des Cloud PBX PC Client und XPhone möglich?

Ja, eine parallele Nutzung beider Clients ist möglich. Allerdings wird für eine komfortable Nutzung nur die Verwendung des XPhone Connect Clients empfohlen.


Ist eine spezielle Firmware für die Nutzung von Endgeräten in Verbindung mit XPhone erforderlich?

Nein, auf Cloud PBX Endgeräten muss keine spezielle Firmware installiert werden. Es ist auch keine Änderung an der Konfiguration erforderlich. Alle Endgeräte können mit der aktuellen Cloud PBX Firmware betrieben werden.


Welche Bandbreite brauche ich zwischen XPhone Connect und Cloud PBX?

Die Bandbreiten-Anforderung ist minimal, da keine Sprachpakete zwischen XPhone Server und Cloud PBX ausgetauscht werden, sondern lediglich Steuerungsbefehle und Präsenzinformationen. Der limitierende Faktor ist hier, wie viel Bandbreite Cloud PBX selbst braucht.


Brauche ich für die Anbindung von Kontaktdaten einen zusätzlichen XPhone Server?

Nein, alle Funktionen für bis zu 5.000 Benutzer stehen über einen XPhone Connect Server zu Verfügung.


Steht die Fax-Funktion von XPhone in Verbindung mit Cloud PBX zur Verfügung?

Die Schnittstelle XCapi, die wir für den Faxversand nutzen, steht heute noch nicht für Cloud PBX zur Verfügung. Kunden, die die Funktion wünschen, können einen zweiten SIP-Anschluss bekommen, über den Faxe verschickt und empfangen werden. In der Interoperability List von TE-Systems finden Sie Infos dazu, welcher Router oder SBC mit XCapi kompatibel ist.


Steht Softphone-Funktion von XPhone in Verbindung mit Cloud PBX zur Verfügung?

Nein, die Verwendung von XPhone UM-Diensten sowie XPhone CallController (Softphone/AnyDevice/Konferenzen/TeamDesk) ist seitens C4B noch nicht für Cloud PBX-Benutzer freigegeben.


Welche Möglichkeiten gibt es, das Handy anzubinden?

XPhone bietet in Kombination mit MagentaEINS Business Integration oder mit Remote Office die Funktionen CTI-Steuerung der Handygespräche, Eintrag der Gespräche ins Anrufjournal und Übertragung des Telefoniestatus. Diese Funktionen funktionieren ohne Cloud PBX oder XPhone App.
Ergänzend dazu kann die XPhone Connect App genutzt werden. So hat man auch unterwegs Zugriff auf Präsenz- und Telefoniestatus der Kollegen, persistenten Chat, Zugriff auf angebundene Kontaktdatenquellen (z.B. SAP, AD, Salesforce usw.) und das vollständige Journal.


Welche Lizenzen werden benötigt?

Sie benötigen für jeden Benutzer eine Cloud PBX-Lizenzen und zusätzlich einen XPhone Connect Server mit entsprechenden User Lizenzen (Office, Office Plus oder TAPI).

Zurück Weiter