Ansichtsmodus

Administrator-Ansicht

Kontakt

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Anrufsteuerung ungenutzter Rufnummern

Eine Rufnummer Ihres Rufnummernbereichs gilt als ungenutzt, wenn sie weder einem Arbeitsplatz noch einer übergreifenden Funktion zugewiesen ist. Eingehende Anrufe an ungenutzte Rufnummern werden von DeutschlandLAN Cloud PBX mit der Ansage abgewiesen: „Dieser Anschluss ist nicht erreichbar“.

Um auch Anrufe an Ihre ungenutzten Rufnummern annehmen zu können, steht Ihnen mit dem Zusatz-Paket Anrufsteuerung ungenutzter Rufnummern eine Weiterleitungsfunktion zur Verfügung. Anrufe an Ihre ungenutzten Rufnummern werden damit an ein von Ihnen festgelegtes Weiterleitungsziel weitergeleitet, zum Beispiel an die Rufnummer Ihrer Zentrale.

Pro Zusatz-Paket können Sie die Anrufsteuerung für bis zu 10 ungenutzte Rufnummern konfigurieren. Die Buchung erfolgt unter Mein Unternehmen: Zusatz-Pakete.

Ihre gebuchten Zusatz-Pakete werden im Bereich Anrufsteuerung ungenutzter Rufnummern im Überblick angezeigt. Hier sehen Sie für jedes Paket den Status (An/Aus) und das Weiterleitungsziel. Der Status eines Pakets wechselt auf An, wenn die Anrufsteuerung für mindestens eine ungenutzte Rufnummer konfiguriert ist. Um die weitergeleiteten Rufnummern eines Pakets einzusehen, klicken Sie auf die Schaltfläche Details des Pakets.

Hinweis

Die in der Anrufsteuerung konfigurierten Rufnummern können weder einem Arbeitsplatz noch einer übergreifenden Funktion zugewiesen werden. Wenn Sie eine ungenutzte Rufnummer wieder für die Rufnummernzuweisung verfügbar machen möchten, löschen Sie die Rufnummer aus der Anrufsteuerung. Siehe Anrufsteuerung ungenutzter Rufnummern bearbeiten.

Weiterleitungsziel festlegen

Sie können eine beliebige Festnetz- oder Mobilfunknummer als Weiterleitungsziel festlegen. Eingehende Anrufe an die ungenutzten Rufnummern Ihres Rufnummernbereichs werden an diese Rufnummer weitergeleitet.

Hinweis

Wenn Sie als Weiterleitungsziel eine interne Rufnummer festlegen möchten, dann geben sie die Rufnummer im nationalen Nummernformat (z. B. 089 12345 1234) ein. Die Eingabe einer internen Rufnummer im Kurzformat (z. B. 1234) ist nicht möglich.

Voraussetzungen:
Sie haben das Zusatz-Paket Anrufsteuerung ungenutzter Rufnummern gebucht, siehe Zusatz-Pakete.

  • Klicken Sie im Bereich Anrufsteuerung ungenutzter Rufnummern im Überblick auf die Schaltfläche Bearbeiten des Pakets, dessen Weiterleitungsziel Sie festlegen möchten.
  • Geben Sie im Eingabefeld Weiterleitungsziel die Rufnummer des Anschlusses ein, an den Sie eingehende Anrufe weiterleiten möchten.
  • Klicken Sie auf Speichern.
  • Sie haben das Weiterleitungsziel festgelegt.

  • Fügen Sie jetzt Ihre ungenutzten Rufnummern hinzu, um die Anrufsteuerung zu aktivieren.
Ungenutzte Rufnummern hinzufügen

Fügen Sie die ungenutzten Rufnummern Ihres Rufnummernbereichs hinzu, um die Weiterleitung zu aktivieren. Pro Zusatz-Paket können Sie bis zu 10 Rufnummern hinzufügen.

Voraussetzung:
Sie haben das Zusatz-Paket Anrufsteuerung ungenutzter Rufnummern gebucht, siehe Zusatz-Pakete.

  • Klicken Sie im Bereich Anrufsteuerung ungenutzter Rufnummern im Überblick auf die Schaltfläche Bearbeiten des Pakets, dem Sie ungenutzte Rufnummern hinzufügen möchten.
  • Klicken Sie im Bereich Ungenutzte Rufnummern auf den Link Weitere Rufnummer hinzufügen. Der Bereich Rufnummer auswählen wird geöffnet.
  • Um die Rufnummernübersicht zu filtern oder nach Rufnummern zu suchen, siehe Rufnummernübersicht filtern / Nach Rufnummern suchen.
  • Klicken Sie auf die Zeile des Rufnummernbereichs, aus dem Sie eine Einzelrufnummer auswählen möchten. Alle verfügbaren Einzelrufnummern des ausgewählten Rufnummernbereichs werden angezeigt.
  • Klicken Sie auf die Einzelrufnummer, die Sie als ungenutzte Rufnummer hinzufügen möchten.
  • Klicken Sie auf Speichern.
  • Um weitere ungenutzte Rufnummern hinzuzufügen, klicken Sie auf den Link Weitere Rufnummer hinzufügen und wiederholen Sie die Einrichtungsschritte, wie hier beschrieben.

  • Sie haben bis zu 10 ungenutzte Rufnummern hinzugefügt.

  • Infolge der Rufnummernaktivierung kann es einige Minuten dauern, bis eingehende Anrufe an das Weiterleitungsziel weitergeleitet werden.
Rufnummernübersicht filtern / Nach Rufnummern suchen

In der Übersicht werden alle verfügbaren Rufnummern und Rufnummernbereiche Ihres Unternehmens angezeigt. Sie können die Übersicht filtern oder nach Rufnummern suchen.

Voraussetzung:
Wenn Sie die Rufnummernlänge ändern möchten, müssen Sie die Rufnummernblöcke vorab verkürzen oder verlängern, siehe Rufnummernverlängerung.

  • Nach Rufnummern suchen:

    • Geben Sie die Rufnummer im Suchfeld ein und drücken Sie die Taste Enter.
  • Rufnummernlänge ändern:

    • Klicken Sie auf das Auswahlfeld Rufnummernlänge.
    • Wählen Sie im Auswahlbereich die Rufnummernlänge, z. B. 12-stellig.
  • Das Such-/Filterergebnis wird in der Rufnummernübersicht angezeigt.

Anrufsteuerung ungenutzter Rufnummern bearbeiten

Sie können die einzelnen Rufnummern in der Anrufsteuerung ändern oder löschen.

Ungenutzte Rufnummern ändern

So ändern Sie eine ungenutzte Rufnummer in der Anrufsteuerung.

  • Klicken Sie im Bereich Anrufsteuerung ungenutzter Rufnummern im Überblick auf die Schaltfläche Bearbeiten des Pakets, in dessen Anrufsteuerung Sie eine ungenutzte Rufnummer ändern möchten.
  • Klicken Sie im Bereich Ungenutzte Rufnummern auf den Link Rufnummern ändern hinter der Rufnummer, die Sie ändern möchten. Der Bereich Rufnummer auswählen wird geöffnet.
  • Wählen Sie eine neue Rufnummer aus. Siehe auch Ungenutzte Rufnummern hinzufügen.
  • Klicken Sie auf Speichern.
  • Sie haben eine ungenutzte Rufnummer geändert.

Ungenutzte Rufnummern löschen

Damit Sie ungenutzte Rufnummern wieder Arbeitsplätzen oder übergreifenden Funktionen zuweisen können, müssen Sie sie vorerst aus der Anrufsteuerung löschen.

  • Klicken Sie im Bereich Anrufsteuerung ungenutzter Rufnummern im Überblick auf die Schaltfläche Bearbeiten des Pakets, aus dem Sie eine ungenutzte Rufnummer löschen möchten.
  • Klicken Sie im Bereich Ungenutzte Rufnummern auf den Link Löschen hinter der Rufnummer, die Sie löschen möchten.
  • Die Rufnummer wird aus der Anrufsteuerung gelöscht.

  • Sie können die Rufnummer wieder Arbeitsplätzen oder übergreifenden Funktionen zuweisen.
Zusatz-Paket Anrufsteuerung ungenutzter Rufnummern löschen

Wenn Sie die Anrufsteuerung ungenutzter Rufnummern nicht mehr benötigen, können Sie das gesamte Zusatz-Paket löschen. Durch die Löschung des Zusatz-Pakets wird ein Auftrag erstellt, der nach Ablauf der Mindestlaufzeit von 30 Tagen ausgeführt wird.

Hinweis

Um die Weiterleitung eingehender Anrufe bereits vor Ablauf der Mindestlaufzeit von 30 Tagen auszuschalten, können Sie die Rufnummern einzeln aus der Anrufsteuerung löschen, siehe Ungenutzte Rufnummern löschen.

  • Klicken Sie im Bereich Anrufsteuerung ungenutzter Rufnummern im Überblick auf die Schaltfläche Löschen des Pakets, das Sie löschen möchten.
  • Bestätigen Sie die Sicherheitsabfrage mit Ja.
  • Sie haben einen Auftrag zur Löschung des Pakets Anrufsteuerung ungenutzter Rufnummern erteilt. Der Auftrag wird nach Ablauf der Mindestlaufzeit von 30 Tagen ausgeführt.

Zurück Weiter