Ansichtsmodus

Administrator-Ansicht

Kontakt

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Abwurf bei Falschwahl

Sie können festlegen, wie Anrufe an nicht zugeordnete Rufnummern behandelt werden sollen. Die Anrufe können Sie zum Beispiel abweisen oder an eine andere interne Rufnummer weiterleiten. Für beide Fälle können Sie festlegen, ob dem Anrufer vorab eine Standard- oder eine benutzerdefinierte Ansage abgespielt wird.

Hinweis

Wenn Sie den Standard Abwurf aktivieren, gilt die konfigurierte Anrufbehandlung für alle nicht zugewiesenen Rufnummern des Unternehmens.

Im Bereich Abwurf sind alle erstellten Abwürfe gelistet. Sie können Abwürfe hinzufügen, bearbeiten und löschen.

In den Übersichten werden pro Seite maximal 15 Einträge angezeigt. Die Ansichten sind auf 30 oder 60 Einträge erweiterbar. Wählen Sie dazu links unten das Ansichtsformat. Mit den Schaltflächen Zurück und Weiter blättern Sie durch die einzelnen Seiten.

Standard Abwurf aktivieren

Wenn Sie den Standard Abwurf aktivieren, gilt die Anrufbehandlung für alle nicht zugeordneten Rufnummern des Unternehmens.
Um die Anrufbehandlung für den Standard Abwurf festzulegen, siehe Anrufbehandlung konfigurieren.
Um den Standard Abwurf zu aktivieren, klicken Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten des Standard Abwurfs und im Auswahlbereich auf Aktivieren.

Weiteren Abwurf hinzufügen

Um einen weiteren, vom Standard abweichenden Abwurf zu erstellen, klicken Sie im Bereich Abwurf auf die Schaltfläche Weiteren Abwurf hinzufügen. Sie gelangen in den Bereich Abwurf erstellen.

Name eingeben
  • Blenden Sie den Bereich Abwurf ein.
  • Geben Sie einen Namen für den Abwurf im Eingabefeld Name ein.
Rufnummer zuordnen

Sie können dem Abwurf eine oder mehrere Rufnummern bzw. Durchwahlbereiche von Rufnummernblöcken aus dem verfügbaren Nummernraum des Unternehmens zuweisen.


Nach Rufnummern suchen
In der Übersicht werden alle verfügbaren Rufnummern und Rufnummernbereiche des Unternehmens angezeigt. Sie können in der Übersicht nach Rufnummern suchen.

  • Blenden Sie den Bereich Rufnummer zuordnen ein.
  • Geben Sie die Rufnummer im Suchfeld ein und drücken Sie die Taste Enter.
  • Das Suchergebnis wird in der Rufnummernübersicht angezeigt.


Rufnummer auswählen
Wählen Sie aus den verfügbaren Rufnummernbereichen die gewünschten Einzelrufnummern bzw. Rufnummernbereiche aus.
 

  • Blenden Sie den Bereich Rufnummer zuordnen ein.
  • Markieren Sie den gewünschten Rufnummernbereich bzw. die gewünschte Einzelrufnummer. Möchten Sie mehrere Rufnummern markieren, drücken und halten Sie die Shift-Taste.
  • Klicken Sie auf Hinzufügen.
  • Die Rufnummern werden dem Abwurf zugeordnet.
Abwurf erstellen

Die Erstellung eines Abwurfs bei Falschwahl ist kostenlos. Sie können pro Standortvertrag einen Abwurf einrichten. Zum Beispiel 3 Abwürfe bei 3 Standortverträgen. Sollte jedoch ein Standortvertrag gekündigt werden, bleibt Ihnen ein zuvor eingerichteter Abwurf erhalten.

Hinweis

Wird der erstellte Abwurf nicht in der Übersicht der Abwürfe angezeigt, können Sie den Status der Aktivierung unter Kontingente & Auftragsstatus einsehen.

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Abwurf erstellen.
  • Der Abwurf wird hinzugefügt. Die Einrichtung der Funktion kann einige Minuten dauern. Alle erstellten Abwürfe werden in der Übersicht unter Abwurf angezeigt.
Anrufbehandlung konfigurieren

Die Beschreibung der Anrufbehandlung gilt für den Standard Abwurf und weitere, vom Standard abweichende Abwürfe. Sie können festlegen, ob Anrufe an nicht zugeordnete Rufnummern abgewiesen werden, ob eine Ansage abgespielt oder der Anruf nach der Ansage an eine andere interne Rufnummer weitergeleitet werden soll.

Um grundsätzlich Anrufe an nicht zugeordnete Rufnummern mit einer Standard-Ansage abzuweisen, deaktivieren Sie den Standard Abwurf. Der Anrufer erhält in diesem Fall die Ansage: „Die gewählte Rufnummer ist derzeit nicht erreichbar.“ Je nach Netzbetreiber des Anrufers kann die Ansage jedoch variieren.

Hinweis

Weiterleitungsziel-Rufnummern können Sie im Format der internen Rufnummer eingeben oder in Verbindung mit einem Durchwahl Code für einen Standort.

Beispiel:
Interne Rufnummer: 203
Standort Durchwahl Code (30) + Interne Rufnummer (203): 30203

Hinweis

Benutzerdefinierte Ansagen müssen mindestens 5 Sekunden lang sein, die Maximallänge beträgt 1:00 Minute (max. 2000 KB).
Benötigtes Dateiformat: WAVE (.wav) oder Windows-Media-Audio (.wma)
Optimales Dateiformat: WAV PCM, 16 KHz, 16-Bit, Mono
Für mehr Informationen zur Erstellung von Audiodateien im WAV-Format siehe Audiodateien in WAV-Format umwandeln.


  • Anrufbehandlung festlegen:
    • Wenn Sie Anrufern nur eine Ansage abspielen möchten, aktivieren Sie die Option Ansage.
    • Wenn Sie Anrufe nach einer Ansage zu einer internen Rufnummer weiterleiten möchten, aktivieren Sie die Option Ansage & Weiterleitung zu interner Rufnummer. Geben Sie anschließend die Weiterleitungsziel-Rufnummer ein.
  • Art der Ansage festlegen:
    • Wenn Sie eine Standard-Ansage hinterlegen möchten, aktivieren Sie die Option Standard.
    • Wenn Sie eine benutzerdefinierte Ansage hinterlegen möchten, aktivieren Sie die Option Benutzerdefiniert und laden Sie die Datei der Ansage hoch.
  • Klicken Sie auf Speichern.
Abwurf verwalten

Sie können die Anrufbehandlung bereits erstellter Abwürfe ändern und Abwürfe löschen.

Abwurf bearbeiten
  • Um die Anrufbehandlung eines Abwurfs einzusehen, klicken Sie in der Übersicht auf die Schaltfläche Details des Abwurfs.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten des Abwurfs, dessen Einstellungen Sie bearbeiten möchten.
  • Wenn Sie die zugeordneten Rufnummern bearbeiten möchten, klicken Sie im Auswahlfeld auf Abwurf. Wenn Sie die Anrufbehandlung bearbeiten möchten, klicken Sie im Auswahlfeld auf Anrufbehandlung.
  • Ändern Sie die gewünschten Einstellungen.
  • Speichern Sie die Änderungen mit einem Klick auf die Schaltfläche Aktualisieren.
  • Die Einstellungen des Abwurfs werden aktualisiert.
Abwurf löschen
  • Um die Anrufbehandlung eines Abwurfs einzusehen, klicken Sie in der Übersicht auf die Schaltfläche Details des Abwurfs.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten des Abwurfs, den Sie löschen möchten.
  • Klicken Sie im Auswahlfeld auf Löschen.
  • Der Abwurf wird gelöscht.
Zurück Weiter