Ansichtsmodus

Administrator-Ansicht

Kontakt

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Tipps & Tricks

Weitere hilfreiche Informationen zur Einrichtung und Nutzung Ihrer DeutschlandLAN Cloud PBX.

Anruf heranholen

Mit der Funktion Anruf heranholen können Sie ein aktives Gespräch unterbrechungsfrei von einem Endgerät Ihres Arbeitsplatzes zu einem anderen übernehmen und so beispielsweise ein am Mobiltelefon (mit MagentaEINS Business Integration) begonnenes Gespräch am IP-Telefon fortsetzen.

am IP-Phone

Viele von Cloud PBX unterstützte IP-Telefone bieten eine Funktionstaste mit der Beschriftung "Anruf heranholen". Wählen Sie diese Taste, um das an Ihrem Arbeitsplatz bestehende Gespräch auf dieses IP-Phone zu übertragen.

Weitere Informationen finden Sie in der Hilfe zu Endgeräten und Clients.

am Desktop-Client

Im Desktop-Client kann die Funktion über die Menüleiste unter Anrufe oder per Tastenkombination ausgelöst werden:

Windows: Steuerungs-Taste + Taste P
Mac OS X: Command-Taste + Taste P

Weitere Informationen finden Sie in der Hilfe zu Endgeräten und Clients.

Per Funktionscode

An allen Endgeräten und Clients kann die Funktion durch Wählen des Funktionscodes *11 bzw. 78811 (MagentaEINS Business Integration) ausgelöst werden.

Erreichbarkeit von Kurzwahlen und Sonderrufnummern in der Cloud PBX

Mit dem Voranstellen der Ziffern 77 vor spezielle Rufnummern, können Sie diese von internen Rufnummern unterscheiden.
Um Kurzwahlen im Mobilfunknetz zu erreichen wie beispielsweise den Kundenservice unter 2202 oder den Geschäftskundenservice unter 2828, stellen Sie Ziffern 77 vor die jeweilige Kurzwahl. Sie wählen also 772202, um den Kundenservice zu erreichen und 772828 für den Geschäftskundenservice.

Dies gilt auch für Sonderrufnummern im Festnetz wie beispielsweise die Auskunft, die Sperrung elektronischer Berechtigungen, Ärztlicher Bereitschaftsdienst oder die Behördennummer.

  • 7711833 für die Auskunft
  • 77116116 für die Sperrung elektronische Berechtigungen
  • 77116117 für den Ärztlichen Bereitschaftsdienst
  • 77115 für die Behördennummer

Den Notruf der Polizei und die Feuerwehr erreichen Sie wie immer unter 110 bzw. 112. Diese Rufnummern sind für interne Rufnummern nicht verfügbar.

Zurück Weiter