Ansichtsmodus

Anwender-Ansicht

Kontakt

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Inbetriebnahme Cloud PBX 2.0

Hier finden Sie Informationen zur Inbetriebnahme der Mobile-Clients der Cloud PBX 2.0. Weitere Informationen zu Funktionen, Erweiterungen und der Benutzeroberfläche finden Sie unter Übersicht der Funktionen

Voraussetzung

Für die Nutzung der vollen Funktionalität muss die MagentaEINS Integration oder der Mobile-Client für den entsprechenden Arbeitsplatz gebucht sein. Die Buchung erfolgt durch den Administrator. Weitere Informationen zur Buchung finden Sie unter Mobile Integration.

Voraussetzung

Zur Nutzung des Tablet-Clients der Cloud PBX 2.0 muss der Tablet-Client dem entsprechendem Arbeitsplatz als Endgeräte zugewiesen sein. Die Zuweisung erfolgt durch Ihren Administrator. Weitere Information finden Sie unter Endgeräte zuweisen.

Installation

Installieren Sie Cloud PBX 2.0 über den App Store Ihres Gerätes (Google PlayStore oder Apple AppStore). Im Downloadbereich finden Sie die aktuelle Version der Cloud PBX 2.0 App. 

Für die Teilnahme an Konferenzen und die Funktionen der Zusatz-Pakete "Konferenz Plus und Konferenz Premium" benötigen Sie zudem die Cisco Webex Meetings App. Den Link zur App finden Sie ebenfalls im Downloadbereich.

Die Systemvoraussetzungen des Cloud PBX 2.0 Clients finden Sie unter Systemvoraussetzungen.

Hinweis

Bei Geräten, die keinen Zugriff auf den Google Store oder App Store haben, wie zum Beispiel Huawei oder Xiaomi Geräte, kann nur die Webex App genutzt werden. Diese ist nicht Teil des Telekom Test Zyklus und wird von Cisco veröffentlicht.

Anmeldung

Melden Sie sich mit Ihrem Webex-Benutzernamen (Cloud PBX Benutzername + @deutschland-lan.de) an. Ihren Benutzernamen finden Sie in der Willkommens E-Mail der Cloud PBX 2.0 oder in MyPortal in der Arbeitsplatzübersicht unter Benutzeranmeldung.

Hinweis

Nach Anmeldung im Desktop-, Mobile- oder Tablet-Client wird ein 6-stelliger Verifizierungscode gefordert. 

Die E-Mail mit dem 6-stelligen Verifizierungscode wird automatisch verschickt, wenn es keinen Cloud PBX 2.0 Arbeitsplatz zu dem eingegebenen Webex-Benutzernamen (Benutzername + deutschland-lan.de) gibt. In diesem Falle wird ein sogenannter Free-User in Webex angelegt, den Sie nicht für die Cloud PBX 2.0 nutzen können. 

Wenn Sie eine solche Meldung im Soft-Client erhalten, prüfen Sie, ob sie den Webex-Benutzernamen (Benutzername + deutschland-lan.de) korrekt eingeben haben und korrigieren Sie die Eingabe. Ihren Benutzernamen finden Sie in der Willkommens E-Mail der Cloud PBX 2.0 oder in MyPortal in der Arbeitsplatzübersicht unter Benutzeranmeldung.

Sie werden automatisch mit Ihrem Webex-Benutzernamen zur Anmeldung weitergeleitet. Geben Sie hier Ihr Passwort ein.


Jetzt können Sie den Mobile-Client nutzen. Hier geht es zu den Ersten Schritten

Deinstallation

Die App kann jederzeit deinstalliert werden. Zum Deinstallieren der Cloud PBX 2.0 App führen Sie folgende Schritte durch:

iOS: 

  1. Halten Sie die Cloud PBX 2.0 App gedrückt.
  2. Tippen Sie auf App entfernen.
  3. Bestätigen Sie den Löschvorgang indem Sie auf App Löschen tippen.

Android: 

  1. Halten Sie die Cloud PBX 2.0 App gedrückt.
  2. Wählen Sie App-Info aus.
  3. Tippen Sie auf Deinstallieren.
  4. Bestätigen Sie den Löschvorgang indem Sie auf OK tippen.
Hinweis

Bitte beachten Sie, dass bei der Deinstallation Ihre Anmeldedaten gelöscht werden.

Zurück Weiter