Ansichtsmodus

Administrator-Ansicht

Kontakt

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Konferenz Outlook® Add-In

Das Outlook Add-In für das Zusatz-Paket Konferenz ermöglicht Ihnen, Konferenzen direkt aus Outlook einzuleiten. Die Konferenzdetails mit den Zugangsdaten werden dazu Ihren Outlook-Terminen hinzugefügt.

Systemvoraussetzung Konferenz Outlook® Add-In

Wenn Sie das Outlook Add-In installieren möchten, muss eine der unterstützten Outlook-Versionen auf Ihrem Rechner installiert sein:
Microsoft Outlook Version 2010, 2013 oder 2016

Das Outlook Add-In für das Zusatz-Paket Konferenz können Sie im Hilfe Portal unter Hilfe & Downloads zur Installation herunterladen.

Einstellungen

Bevor Sie eine Konferenz in Outlook erstellen können, müssen Sie Ihre Kontoanmeldeinformationen eingeben.

Kontoanmeldeinformationen eingeben

1. Klicken Sie in der Outlook Menüleiste auf Meet-Me-Konferenz -> Einstellungen. Das Einstellungs-Fenster öffnet sich.
2. Geben Sie Benutzername und Kennwort ein und bestätigen Sie mit OK

Dienstverbindungsinformationen einsehen

In den Erweiterten Einstellungen haben Sie die Möglichkeit, die Dienstverbindungsinformationen einzusehen. Die Informationen werden von Ihrem Administrator konfiguriert und können nicht verändert werden.

Konferenzen aus Outlook einleiten
Spontane Konferenz einleiten

Sie können einem Outlook-Termin eine spontane Konferenz hinzufügen, in die sich Ihre Teilnehmer sofort nach Aktualisierung der Termininformationen einwählen können.

1. Öffnen Sie den Outlook-Termin, um die Termininformationen anzuzeigen.
2. Klicken Sie in der Menüleiste des Termins auf Cloud PBX-Konferenz -> Konferenzen -> Mein Konferenzraum.
3. Die Konferenzdetails mit den Zugangsdaten werden dem Termin hinzugefügt.


Sobald die Konferenz eingeleitet ist, werden dem Konferenz-Menü die Moderator PIN und der Link zum Moderator Client hinzugefügt.

Zu einer Konferenz einladen

Sie laden zu einer Konferenz ein, indem Sie in Outlook einen neuen Termin erstellen und dem Termin eine Konferenz hinzufügen. Ob Sie zu einmaligen oder sich wiederholenden Konferenzen einladen, legen Sie mit den Einstellungen des Outlook-Termins fest.

Voraussetzungen

Für Ihren Arbeitsplatz ist das Zusatz-Paket Konferenz gebucht und aktiviert.
Ihrem Arbeitsplatz ist das Recht des Moderators zugewiesen.

1. Erstellen Sie in Outlook einen neuen Termin.
2. Klicken Sie in der Menüleiste des Termins auf Cloud PBX-Konferenz -> Konferenzen -> Konferenz erstellen. Das Fenster Neue Konferenz erstellen wird geöffnet.

3. Legen Sie im Fenster Neue Konferenz erstellen die Konferenzdetails fest und bestätigen Sie mit OK.
4. Die Konferenzinformationen mit den Zugangsdaten werden dem Termin hinzugefügt und ein Bestätigungsfenster mit Ihrer Moderator-PIN wird geöffnet.

Rückruf nutzen

Mit der Funktion Rückruf kann ein Teilnehmer per Rückruf der Audio-Konferenz beitreten, ohne die Konferenzrufnummer oder Konferenz-ID eingeben zu müssen. Der Rückruf-Link wird der Besprechungseinladung von Outlook automatisch hinzugefügt.

1. Klicken Sie auf den Rückruf-Link in der Besprechungseinladung. Das Anmeldefenster öffnet sich in Ihrem Browser.
2. Geben Sie auf der Webseite Einer Konferenz beitreten die Rufnummer des Anschlusses ein, an dem Sie den Rückruf erhalten möchten und klicken Sie Anrufen.
Sobald Sie den Anruf annehmen, treten Sie der Konferenz bei. Sie müssen weder Konferenz-ID noch Sicherheits-PIN eingeben.

Tipp

Die Funktion Bildschirm teilen nutzen Sie mit den Desktop-Client. Weitere Informationen finden Sie im Bereich Mein Konferenzraum unter Konferenz-Gastzugang bereitstellen für Desktop-Clients Windows® oder Konferenz-Gastzugang bereitstellen für Desktop-Client Mac OSX.

Zurück Weiter