Ansichtsmodus

Administrator-Ansicht

Kontakt

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Besetztlampenfeld konfigurieren

Sie können die Funktionstasten Ihres Festnetztelefons als Besetztlampenfelder konfigurieren. Durch Besetztlampenfelder sehen Sie, ob die Arbeitsplätze Ihrer Kollegen frei oder besetzt sind, oder ob gerade ein Anruf für einen Kollegen hereinkommt. Der Telefonie-Status wird durch die LEDs neben den Funktionstasten signalisiert. Die unterschiedlichen Leuchtzustände sind abhängig von Ihrem Endgerät. In den meisten Fällen signalisiert Ihnen eine grüne LED, dass der Arbeitsplatz frei ist, eine rote, dass gerade telefoniert wird und eine blinkende LED, dass ein Anruf hereinkommt.

Sind die Besetztlampenfelder konfiguriert, dienen die Funktionstasten neben den LEDs auch als Schnellwahltasten:

  • Sobald Sie den Hörer abnehmen und eine Schnellwahltaste drücken, wird der gewünschte Zielanschluss angerufen.
  • Wenn ein Anruf im Besetztlampenfeld mit blinkender LED signalisiert wird, übernehmen Sie das Gespräch direkt durch Drücken der Schnellwahltaste.
Hinweis

Bitte beachten Sie, dass die Bereitstellung der Statusinformationen im Besetztlampenfeld Netzressourcen des Anschlusses auf Seiten des eingerichteten Nutzers beansprucht.
Beispiel: Wenn ein Teamassistent für alle seine Teamkollegen Besetztlampenfleder einrichtet, so ist dies bezüglich der Bandbreitenauslastung unkritisch. Wenn aber jeder im Team (bei einer Anzahl von größer als 15) den Teamassistenten als Besetztlampendfeld konfiguriert, so kann dies beim Teamassistenten zu Bandbreiteneinschränkungen zum Zeitpunkt der Änderung des Anrufstatus führen.

Besetztlampenfelder belegen

Sie können die Besetztlampenfelder Ihres Endgeräts mit beliebigen Arbeitsplätzen des Unternehmens belegen. Die Anzahl der nutzbaren Besetztlampenfelder ist jedoch abhängig von Ihrem Endgerät.

Nach Namen der Mitarbeiter suchen

Wenn Ihr Unternehmen viele Mitarbeiter hat, erleichtert Ihnen die Suchfunktion die Auswahl der Arbeitsplätze.

  • Um nach dem Namen eines Mitarbeiters zu suchen, klicken Sie auf das Auswahlfeld Suchkriterium. Im Auswahlbereich erscheinen alle verfügbaren Suchkriterien.

  • Klicken Sie auf das gewünschte Suchkriterium. Zum Beispiel „Nachname“.

  • Sie können auch mehrere Suchkriterien in einer Suche nutzen. Klicken Sie dazu auf den Link Weiteres Suchkriterium und wählen anschließend das Suchkriterium aus.

  • Geben Sie im Eingabefeld Suche den Nachnamen des Mitarbeiters ein. Das Suchergebnis erscheint im Bereich Arbeitsplätze Auswahl.
Arbeitsplätze zuweisen
Voraussetzung

Stellen Sie sicher, dass Ihr Endgerät über konfigurierbare Funktionstasten verfügt. Sie können auch die Besetztlampenfeld-Funktion in Ihrem Client für Windows/MacOS nutzen.

  • Um nach den Namen der Mitarbeiter zu suchen, nutzen Sie die Suchfunktion.
  • Klicken Sie im Bereich Auswahl Arbeitsplätze auf den Namen des Mitarbeiters, den Sie einem Besetztlampenfeld zuweisen möchten.
  • Klicken Sie auf Hinzufügen. Der ausgewählte Name erscheint im Bereich Zugewiesene Arbeitsplätze. Um zugewiesene Arbeitsplätze zu entfernen, markieren Sie die Namen der Mitarbeiter im Bereich Zugewiesene Arbeitsplätze und klicken anschließend auf Entfernen.
  • Wiederholen Sie die Schritte, bis alle gewünschten Arbeitsplätze zugewiesen sind.
  • Ändern Sie nach Wunsch die Reihenfolge der zugewiesenen Arbeitsplätze. Siehe Reihenfolge zugewiesener Arbeitsplätze ändern.
  • Klicken Sie auf Speichern.
  • Sie haben die Funktionstasten Ihres Endgeräts mit Besetztlampenfeldern belegt.

Reihenfolge zugewiesener Arbeitsplätze ändern

Die Reihenfolge der zugewiesenen Arbeitsplätze bestimmt die Belegung der Funktionstasten auf Ihrem Endgerät.

Um die Reihenfolge zu ändern, klicken Sie auf den Namen des Mitarbeiters, den Sie verschieben möchten. Der Name ist jetzt markiert. Klicken Sie so oft auf die Schaltflächen Hoch bzw. Runter unterhalb des Auswahlbereichs, bis die gewünschte Position erreicht ist.

Anruf direkt übernehmen

Sollte die Anrufübernahme mit den Funktionstasten Ihres Endgeräts nicht möglich sein, können Sie Anrufe an andere Arbeitsplätze auch durch Eingabe eines Funktionscodes übernehmen. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  • Nehmen Sie den Hörer Ihres Telefons ab.
  • Wählen Sie den Funktionscode *97 + Interne Rufnummer.
  • Der Anruf wird an Ihr Telefon übertragen.